WG-Woche im Christushaus

 

 

Das Foto erinnert an das WG-Projekt der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Berleburg vor drei Jahren: Reichlich Andrang herrschte damals im Berleburger Christus-Haus. Eine Woche lang lebten Mädchen und Jungs vom Treffpunkt Jugend der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde zusammen in einer Jugend-WG.

Wer möchte für eine knappe Woche zuhause ausziehen und stattdessen von Sonntag bis Freitag, 2. bis 7. Februar, in einer Wohngemeinschaft im Christus-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Berleburg im Herrengarten 9 wohnen? Der- oder diejenige meldet sich bis Donnerstag, 30. Januar, bei Jugendreferent Eckart Weiss an.

Das Angebot aus dem Umfeld des gemeindlichen Treffpunkts Jugend „Anders-Original“, der jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr im Christus-Haus zusammenkommt, richtet sich an Jugendliche von „Anders-Original“, deren Freunde und andere Interessierte ab dem Jahrgang 1999. Eckart Weiss umreißt das Ziel des Projekts, die es in dieser Form bereits gegeben hat: „Wir wollen als Jugendgruppe eine Wochen lang, ähnlich wie in einer WG, zusammenleben. Dabei kann jeder seinem normalen Tagesablauf nachgehen. Genau wie in jeder WG, werden wir diese Woche für uns als WG Regeln aufstellen, nach denen wir leben wollen. Der Hauptaspekt liegt dabei auf dem gemeinsamen Leben, bei dem jeder ein Stück helfen muss.“

Pro Teilnehmer entstehen Kosten von 40 Euro, die bei der Anmeldung zu zahlen sind. Mitzubringen sind außerdem: Isomatte, Schlafsack, Hausschuhe, Kleidung, Hygieneartikel, Schulsachen, Schwimmzeug, nötige Dinge für die Freizeitgestaltung, Instrumente. Zuhause lassen sollten die Jugendlichen indes Haustiere, Alkohol - und möglichst den Computer. Das Projekt läuft von Sonntag 17 Uhr bis Freitag etwa 16 Uhr im Christus-Haus.

Das Anmeldeformular kann man hier herunterladen, weitere Informationen gibt es bei Eckart Weiss unter Tel. (02751) 4119921.