Mit den Schäfchen im Advent

Der liebevoll geschmückte Gruppenraum
Frau Höppner begleitet die Gruppe musikalisch
An jedem Tisch werden Kerzen angezündet

Die Gruppe "Schäfchen" im Kindergarten "Senfkorn" machte den Anfang der drei Adventsfeiern, die im Kindergarten geplant und durchgeführt wurden.
Kinder, Geschwisterkinder und Eltern fanden sich ein, um von Frau Engelhardt und ihrem Team begrüsst zu werden. Musikalisch wurde der Nachmittag im liebevoll geschmückten Gruppenraum eingeleitet, bevor die selbstgebackenen süssen Genüsse verzehrt werden durften. Vorher hatte eines der Kinder auf jedem Tisch eine Kerze angezündet.




Nach dem Kaffeetrinken ging es eine Etage tiefer. Hier erlebten Kinder und Gäste ein besinnliches vorweihnachtliches Programm. Szenisch wurde mittels eines Schattenspieles die Freude auf das Kommen des Herrn dargestellt, unterbrochen mehrfach von Liedern, die von den Kindern vorgetragen wurden. Hierbei wurden die Mitarbeiterinnen von Frau Höppner auf der Gitarre begleitet. Inhaltlich wurde bewußt auf Weihnachtsszenen im Stall von Bethlehem verzichtet um die Erwartung der Kinder auf kommendes weihnachtliches Geschehen zu unterstützen.
Die zuschauenden Kinder und Eltern verfolgten aufmerksam den Darbietungen, sparten nicht mit Beifall und ließen sich danach von Frau Engelhardt in die weitere Advents- und Weihnachtszeit verabschieden.

Zwei anwesende Presbyter waren angetan von der engagierten haupt- und ehrenamtlichen Arbeit im Kindergarten "Senfkorn".

Georg Bender
Hans-Werner Christ

Schattenspiel
Der Esel und die Schnecke
Der Lichtertanz wird vorbereitet
Kinder beim Lichtertanz