Adventskonzert mit Yazzmine

Samstag, den 03.12.2016 um 17:00 Uhr

„O Heiland, reiß die Himmel auf“ - ist das Motto des Adventskonzerts der Gruppe „Yazzmine“. Yazzmine lädt in diesem Jahr bereits zum dritten Mal zu einem besonderen Abend ein. Diesmal stehen die Türen der Evangelischen Stadtkirche Bad Berleburg offen für all jene, die sich und anderen etwas Gutes tun möchten. Das Benefizkonzert beginnt am Samstag, 3. Dezember, um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird allerdings um eine Spende gebeten. Am Ende wird der Erlös aufgeteilt. Die eine Hälfte geht an den Freundeskreis „Diakonische Arbeit im Kirchenkreis Wittgenstein“. Dieser brachte in den vergangenen Wochen die beiden Wittgensteiner Lebenscafés für Trauernde an den Start, um nur einen von zahlreichen Punkten des Engagements zu nennen. Die andere Hälfte ist für die Arbeit mit Flüchtlingen in der Berleburger Kirchengemeinde bestimmt.
Die Brüder Martin und Rupert Dreßler sowie Detlef Ernst und Katharina Belz von Yazzmine stellen beim Konzert ihr Advents-Repertoire mit dem neuen Schlagzeuger Peter Gnich in einem ganz anderen Gewand vor. Das einstündige Programm startet mit „Alle Jahre wieder“ und umfasst rund ein Dutzend Lieder, darunter auch ungewohnte Stücke für ein Advents-Programm in der Kirche. Das stimmungsvoll beleuchtete Gotteshaus unterstreicht in jedem Fall die Wirkung der Musik.

Die Band verspricht: „Keiner der bekannten Klassiker unter den Advents- und Weihnachtsliedern ist so geblieben wie man ihn ursprünglich kennt. Wir haben jedes Stück um-arrangiert, so dass es im Kern zwar wiedererkennbar ist, aber für den Ersthörer völlig neu erklingt.“

Hier können Sie mehr über die Gruppe Yazzmine erfahren.

Bericht aus der Siegener Zeitung vom 05. Dezember 2016

Bericht aus der Siegener Zeitung