Blick in das fromme Berleburg des 18. Jahrhunderts – Die Berleburger Bibel.
Vortrag mit Dr. Ulf Lückel von der Uni Marburg

Donnerstag, 15 September in der Ev. Stadtkirche. Beginn 19:30 Uhr. Eintritt frei !

Der Offene Abendkreis der Frauen lädt alle Interessierten zu einem lebhaften Vortrag in die Ev. Stadtkirche ein.

Der Evangelische Theologe und Kirchenhistoriker Dr. Ulf Lückel von der Philipps-Universität Marburg wird einen Vortrag über die so genannte Berleburger Bibel halten. Dieses hoch interessante und recht umstrittene Bibelwerk wurde in acht großen Foliobänden zwischen 1726 und 1742 in Berleburg herausgegeben und gedruckt. Der Referent nimmt uns auf eine spannende Zeitreise in das Wittgenstein des 18. Jahrhunderts mit, als Graf Casimir noch Regent in Berleburg war und die pietistische Phase ihren Höhepunkt erlebte. Mit aussagekräftigen Bildern garniert, wird so eine spannende Stunde lebendiger Kirchengeschichte in der Bad Berleburger Stadtkirche präsentiert.

Dr. Ulf Lückel am Rednerpult
Es bestand grosses Interesse am Vortrag

Bericht der Siegener Zeitung vom 19. September 2016

Mit einem Mausklick in den Artikel erhalten Sie diesen als PDF-Datei.