Zum Abschluß der  Veranstaltungsreihe
  "10-jähriges Jubiläum ambulanter Hospizdienst Wittgenstein"
fand  am Sonntag , dem 17.11. 2013 um 10.15 Uhr ein Festgottesdienst statt.

 

 

Zahlreiche weisse Schirme, dem sichtbaren Symbol der Veranstaltungsreihe, waren im Kirchenschiff verteilt.

Fleissige Hände aus dem Kreis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospizdienstes hatten die Stadtkirche mit vielen weissen Schirmen, dem sichtbaren, und für fünf Euro erhältlichen Symbol der Veranstaltungsreihe, geschmückt.
Der Gottesdienst wurde ebenfalls aus den Reihen der Hospizgruppe mitgestaltet. Besonders eindrucksvoll waren die persönlichen Berichte einiger Mitarbeiter.

Pfarrerin Claudia Latzel-Binder nahm in Ihrer Predigt ebenfalls Bezug zur Hospizarbeit und zum Volkstrauertag.
Musikalisch wurde der Festgottesdienst durch die Orgelmusik und die Bläsergruppe "Quart + " bereichert.

Pfr. Latzel-Binder mit Schirm auf der Kanzel
Bläsergruppe "Quart+"

Für die vom Hospizdienst begleiteten verstorbenen Personen wurden von einigen Konfirmanden der Kirchengemeinde 320 Kerzen angezündet.
Nach dem Gottesdienst waren alle Besucher des Gottesdienstes zu einem Empfang eingeladen. Hier war noch Gelegenheit zu Gesprächen.
Viele Gottesdienstteilnehmerinnen und Teilnehmer äußerten sich sehr beeindruckt vom Gottesdienst, besonders von den persönlichen Berichten aus der Hospizarbeit.